Startseite

Einleitung – Editorial: Ausgabe Frühling 2021

Liebe Dylanfreundinnen und -freunde,

hier ist sie nun, die zweite Ausgabe von Key West, dem historisch-kritischen Dylan- und Americana-Magazin. Diesmal steht sie natürlich ganz im Zeichen des 80. Geburtstages des Meisters am 24. Mai.

Wir freuen uns daher umso mehr, wieder eine Vielzahl von lesenswerten Artikeln, die sich dem Phänomen Bob Dylan nähern wollen, in dieser Ausgabe veröffentlichen zu können.

Bei einem Geburtstag geht es immer auch um eine Zwischenbilanz, welche Spuren das Geburtstagskind hinterlassen hat. Der preisgekrönte Musikjournalist, Radiomoderator und DJ Klaus Walter („Was ist Musik?“) spürt in diesem Zusammenhang den Spuren nach, die Dylan in der neueren deutschen Popmusik hinterlassen hat: Keine Einflussangst

Bob Dylan wird 80 Jahre alt. Angenommen, der junge Dylan würde den alten Dylan treffen, wie würde das Gespräch laufen? Till Deininger hat sich in seinem Beitrag das Ganze mal vorgestellt: Meet me in the morning

Bob Dylan hat für seine Songpoesie den Literatur-Nobelpreis erhalten. Mittlerweile aber revidiert er einige seiner Songtexte. Und in der Regel nicht zum Besseren. Warum? Martin Schäfer, Dylan-Kenner und Schweizer-Radiolegende geht in seinem Text dieser Frage nach: Dylaneske Poetologie

Wir selber bleiben ebenfalls bei den großen grundsätzlichen Themen. Thomas Waldherr blickt zurück auf die für viele Dylan-Fans immer noch schwierige evangelikale Phase: In der evangelikalen Falle

Neben dieser zugegebenermaßen etwas schweren Kost, ist er aber auch in die Welt der deutschen Dylan-Coverversionen eingetaucht: Bob Dylan auf Deutsch

Sean Prieske, Popularmusikforscher und Musikwissenschaftler aus Berlin, hat für diese Geburtstagsausgabe seine ganz persönliche Beziehung zu Bob Dylan in einen Text gegossen: Zum Geburtstag und noch viel weiter

Richard Limbert veröffentlicht in diese Ausgabe den ersten Teil seines Dylan-Werkführers. Er beschäftigt sich intensiv mit Dylans akustischen Alben der 1960er Jahre: Werkführer: Dylan – die Alben der 60er (Teil I)

Und er stellt die Frage, die viele wahrscheinlich gerade um diesen Geburtstag herum bewegt: Warum soll man heute im Jahr 2021 noch Bob Dylan hören?

Ein bisschen Eigenwerbung wollen wir aber auch betreiben, schließlich sind diese Wochen rund um Dylans Achtzigsten auch für uns besonders ausgefüllt. So geht Richard Limbert am 23. Mai mit einer Dylan-Geburtstags-Radio-Show beim Leipziger Radio Blau auf Sendung.

Und Thomas Waldherrs neues Buch „Bob Dylan & Black America“ hat sehr gute Kritiken bekommen, die hier nachzulesen sind.

Ja und heute, 14. Mai, erscheint auch ein besonderes Geburtstagsständchen für Bob Dylan. Die Darmstädter Indie-Pop-Legenden „Woog Riots“ veröffentlichen seine Single „Bob Dylan“. Song und Video hier: Single „Bob Dylan“ ist veröffentlicht

Ein Magazin ist nichts ohne seine Leser. Besonders bedanken wir uns hier auch für die finanzielle Unterstützung durch unseren Leser und Bob Dylan Fan seit der ersten Stunde Klaus Hornischer aus Mittenwald.

Das Magazin ist also wieder richtig prall gefüllt. Das sollte über den Geburtstag hinaus reichen. Habt Spaß an der Lektüre!

Keep on keepin‘ on

Richard Limbert         Thomas Waldherr

Leipzig                      Darmstadt    

Neueste Beiträge

  • Dylaneske Poetologie
    Kritische Fußnoten zur neueren Publikationsgeschichte von Bob Dylans Lyrics von Martin Schäfer I. Am 13. Oktober 2016 wurde Bob Dylan der Nobelpreis für Literatur zugesprochen. Noch am selben Tag kündigte der Verlag Simon & Schuster an, dass die bereits geplante, erweiterte Wiederveröffentlichung von Dylans Lyrics 1961-2012 vorverschoben werde.1 Und bereits am 17. Oktober erschien auf […]
  • Werkführer: Dylan – die Alben der 60er (Teil I)
    Teil 1 – die akustischen Solo-Alben von Richard Limbert Bob Dylan hat bislang 39 Studioalben veröffentlicht. Ein durchaus umfangreiches Werk mit vielen Facetten, Hoch- und Tiefpunkten. Es ist nicht leicht einen Überblick über diese Fülle von Musikstücken zu haben. Dieser Bob Dylan Werkführer soll helfen sich in diesem musikalischen Labyrinth zurchzufinden. Dylan hat allein in […]
  • Bob Dylan zum 80. – Radioshow von Richard Limbert auf RadioBlau
    Am 23. Mai von 14 bis 16 Uhr strahlt das freie Radio Leipzig, RadioBlau, eine Radioshow zu Bob Dylans 80. Geburtstag aus. Von und mit Richard Limbert. Was gibt es besseres, als den Vortrag zu Bob Dylans 80. Geburtstag mit einer Radioshow zu feiern? Für alle, die auch so denken, gibt es auf RadioBlau Leipzig […]